Das Zurückerinnerungspaket

Das Zurückerinnerungspaket

Gepostet am Aug 14, 2016

Kürzlich auf dem Weg zur Arbeit traf ich ein kleines Mädchen, das mich ansprach, als ich aus meinem Wagen stieg, den ich eben auf dem Parkplatz abgestellt hatte. „Möchtest Du ein Zurückerinnerungspaket kaufen?“, fragte sie mich mit einem strahlenden Lächeln. Ich sah sie wohl ein wenig verdutzt an, denn sie bat mich, mit ihr über die Straße zum Gehweg zu gehen, wo ein weiteres kleines Mädchen saß. Vor ihr lagen lauter kleine bunte Pappschachteln. „Eins kostet 50 Cent.“, pries das sitzende Mädchen an, während sie beobachtete, wie begeistert ich die kleinen, liebevoll gestalteten Pappschachteln musterte. “ Was ist ein Zurückerinnerungspaket?“, fragte ich, während ich eins in die Hand nahm. „Da sind Sachen drin, die Dich erinnern.“ „Woran?“, stocherte ich neugierig weiter. „An schöne Gefühle.“ Dabei wollte sie es wohl belassen, doch die sitzende Kleine sah mir wohl Erklärungsbedarf an und konkretisierte die dürftigen Erklärungen des stehenden Mädchens weiter: „Erwachsene sind oft gestresst und freuen sich gar nicht mehr richtig, so wie wir Kinder. Aber sie waren ja auch mal Kinder und wir dachten, wenn sie die Gegenstände sehen, über die wir uns freuen, dann erinnern sie sich wieder und freuen sich auch wieder.“ Ich war gerührt.  „Du kannst ruhig reinschauen, in jeder sind andere Sachen drin.“, bot mir das stehende Mädchen an. Ich öffnete die kleine Schachtel. In ihr befanden sich ein Gänseblümchen, kleine Steine, Muscheln, Perlen, ein Stück Kuschelstoff, 1 Brausestange, 1 Gummibärchen und ein kleiner Pappschlüssel. „Wofür ist der?“, fragte ich. „Den brauchst Du, um die Tür zu Deinem Herzen aufzuschließen, dann kann alles rein.“ Ich war platt.  „Ich nehme diese hier.“, sagte ich und streckte meine Hand mit der Pappschachtel vor. Ich gab den Mädchen 1 Euro für das Zurückerinnerungspaket und hatte für sehr wenig Geld etwas Riesengroßes gekauft.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn − 11 =

Bitte die Rechenaufgabe korrekt ergänzen *

Share This

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß den Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit und den hiermit zusammenhängenden Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen