Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

EINEN SCHEIß MUSS ICH!

29. Juni|10:00 - 17:00

Einen Scheiß muss ich!

“Ich kann nicht mit….”, “ich muss noch……..”, “ich würde ja gerne…..”, “ich sollte noch…….”; “erst muss ich noch was erledigen….”,”ich muss erst dem… helfen….” und so weiter und so fort….

IST DAS WIRKLICH SO?

Wir erlegen uns mit sehr wirksamen und mächtigen Sprachmustern in inneren Dialogen von morgens bis abends Fesseln an, die uns beschränken und uns im Vorankommen hindern. Und dann behaupten wir allen Ernstes, dass Freiheit und Unabhängigkeit zu unseren wichtigsten Werten zählen. Wir tun so, also ob es eine übergeordnete Instanz gäbe, die uns minutiös vorschreibt, was genau wir zu tun hätten und unterstreichen das – so oft wir können und quasi als Rechtfertigung – mit dem Wörtchen “MUSS”. So, als ob es eine kosmische Checkliste abzuarbeiten gälte, die unseren Lebensplan und unser Schicksal enthält. Und dann tun wir so, als ob wir nur von außen kommenden Befehlen gehorchen und daher keine Wahl hätten. Und das üben wir tagein, tagaus und festigen unsere ungeliebten Muster. Denn dass es sich nicht gut anfühlt, gezwungen zu sein etwas zu tun, das wissen wir ja alle, NICHT?

SCHLUSS MIT FREMDSTEUERUNG!

Woher kommen all die Verpflichtungen, die WIR uns auferlegen, denn eine Checkliste einer kosmischen Instanz ist es wohl weniger, die da im Universum ihre Schandtaten treibt und uns zwingt, die Wäsche zu bügeln statt ins Kino zu gehen oder die Steuerklärung zu machen, statt einen fröhlichen Abend mit der Familie zu verbringen. Macht das SPAß? NEIN!

 

WILLKOMMEN IN DER WELT DER WAHLFREIHEIT!

ENTSCHULDIGUNG EINMAL:

NOCH SITZE ICH IN DER KOMMANDOZENTRALE MEINES GROßRECHNERS, ODER ETWA NICHT???

In diesem Kurzseminar passiert MAGIE, die Dein Leben ändert!

Einen Scheiß muss ich!

“Ich kann nicht mit….”, “ich muss noch……..”, “ich würde ja gerne…..”, “ich sollte noch…….”; “erst muss ich noch was erledigen….”,”ich muss erst dem… helfen….” und so weiter und so fort….

IST DAS WIRKLICH SO?

Wir erlegen uns mit sehr wirksamen und mächtigen Sprachmustern in inneren Dialogen von morgens bis abends Fesseln an, die uns beschränken und uns im Vorankommen hindern. Und dann behaupten wir allen Ernstes, dass Freiheit und Unabhängigkeit zu unseren wichtigsten Werten zählen. Wir tun so, also ob es eine übergeordnete Instanz gäbe, die uns minutiös vorschreibt, was genau wir zu tun hätten und unterstreichen das – so oft wir können und quasi als Rechtfertigung – mit dem Wörtchen “MUSS”. So, als ob es eine kosmische Checkliste abzuarbeiten gälte, die unseren Lebensplan und unser Schicksal enthält. Und dann tun wir so, als ob wir nur von außen kommenden Befehlen gehorchen und daher keine Wahl hätten. Und das üben wir tagein, tagaus und festigen unsere ungeliebten Muster. Denn dass es sich nicht gut anfühlt, gezwungen zu sein etwas zu tun, das wissen wir ja alle, NICHT?

SCHLUSS MIT FREMDSTEUERUNG!

Woher kommen all die Verpflichtungen, die WIR uns auferlegen, denn eine Checkliste einer kosmischen Instanz ist es wohl weniger, die da im Universum ihre Schandtaten treibt und uns zwingt, die Wäsche zu bügeln statt ins Kino zu gehen oder die Steuerklärung zu machen, statt einen fröhlichen Abend mit der Familie zu verbringen. Macht das SPAß? NEIN!

 

WILLKOMMEN IN DER WELT DER WAHLFREIHEIT!

ENTSCHULDIGUNG EINMAL:

NOCH SITZE ICH IN DER KOMMANDOZENTRALE MEINES GROßRECHNERS, ODER ETWA NICHT???

In diesem Kurzseminar passiert MAGIE, die Dein Leben ändert!

Details

Datum:
29. Juni
Zeit:
10:00 - 17:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Sportscheune Eulenhof in Frankenhardt
Stetten 37
Frankenhardt, BW 74586 Deutschland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen

Veranstalter

Smile Up Your Life
Telefon:
+49 (0)7551 9494024
E-Mail:
hello@smileupyourlife.de
Veranstalter-Website anzeigen