Kurzseminar “Die Macht der Worte”

 DIE MACHT DER WORTE

KURZSEMINAR

 

78244 Gottmadingen, Bahnhofstraße 8, “Sprachen plus”

www.sprachen-plus.de

Mittwoch, 19. Februar 2020,

18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Teilnahmegebühr 20,00 Euro

 

Die MACHT der WORTE

Wir machen den ganzen Tag nicht anderes als kommunizieren. Obwohl Sprache nur 7% der Kommunikation ausmacht, kann sie doch zerstörerisch sein und ein Vertrauensverhältnis wegen wenigen unbedachten Sprachmustern brechen. Das Kurzseminar “Die Macht der Worte” beschäftigt sich damit wie wir Worte bewusst und positiv anwenden können, um das zu bekommen, was wir wollen.

Worte sind nur ein Filter

Ob bewusst oder unbewusst, wir verwenden Worte nicht nur, um zu sagen, was wir wollen, sondern auch als Mittel, unsere Vorannahmen oder unsere (positiven und negativen) Zustände auszudrücken und zu transportieren. Dabei richten wir oft größeren Schaden an, als wir beabsichtigen und merken es manchmal erst, wenn es schon zu spät ist. Sender und Empfänger solcher Botschaften schaukeln sich in solchen Situationen schnell in eine negative Rechtfertigungs- oder Schuldzuweisungsschleife, die eher destruktiv als nützlich ist. Dabei ist es viel einfacher, mit “guten Gefühlen” schneller etwas zu erreichen, als mit emotionalen Ausbrüchen, unsachlicher Kritik und Sticheleien.

Male den Engel an die Wand

Auch Redewendungen wie “Male den Teufel nicht an die Wand”, “Wie Du in den Wald rufst, so schallt es zurück” oder “Wenn man vom Teufel spricht” gehören unserem allgemeinen Sprachgebrauch an. Sie drücken aus, was die falsche Wortwahl verursachen kann. Wie Du den Fokus änderst, gelassen und entspannt durch das Leben gehst und Dir und anderen gute Gefühle machst, das erfährst Du in diesem Kurzseminar.

Was wir in unser Leben ziehen

Wir kommunizieren nicht nur mit anderen Menschen, wir halten auch innere Dialoge mit uns selbst, die viel machtvoller sind, als wir annehmen. Die meisten inneren Dialoge laufen unbewusst ab, so wie auch unsere Sprach- und Verhaltensmuster. Gedanken sind Worte und Sprache ist ein Filter, der Bilder in unserem Kopf generiert. Diese wiederum rufen Gefühle in uns hervor. Gute Gefühle sind die Folge schöner Bilder im Kopf und diese sind Folge der richtigen Worte, die Du im inneren Dialog verwendest. Wie Du das kontrollieren und steuern kannst, erfährst Du an diesem Abend.

Zwei Stunden lang nehme ich Dich mit auf eine Reise in die Welt der Macht der Worte und gebe Dir eine ganze Menge Tipps und Tricks mit die Du in allen Lebensbereichen anwenden kannst, um Worte machtvoll in DEINEM SINNE auszusprechen.

Viele Menschen sprechen Dinge aus, die sie nicht haben wollen, die sie nicht tun wollen und die sie ärgern oder traurig stimmen. Sie sprechen über negative Dinge mit anderen Menschen. Ihre Gedanken kreisen um Mangel, um Probleme, Krankheit und Enttäuschungen. In der gleichen Zeit könnten sie an Dinge denken, die sie haben wollen, die sie glücklich stimmen würden, die Erleichterung, Glück und Spaß in ihr Leben bringen könnten und die sie erfolgreich machen. Begeisterung überzeugt und wie Du andere Menschen begeisterst, erfährst Du hier.
WO UND WANN:

Mittwoch, 19. Februar 2020, 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

 

Bahnhofstraße 8, 78244 Gottmadingen, Sprachen Plus, www.sprachen-plus.de 20,00 Euro Teilnahmegebühr

 

Um verbindliche Voranmeldung wird gebeten: hello@smileupyourlife.de

Ich freue mich auf Dich!

Viele Grüße,

Katharina Wengert

Coach und Kommunikationstrainerin

www.smileupyourlife.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins + 3 =

Bitte die Rechenaufgabe korrekt ergänzen *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies gemäß den Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit und den hiermit zusammenhängenden Bestimmungen unserer Datenschutzerklärung einverstanden.

Schließen